Klebeband

Das Band ist schnell und bequem zu bedienen. Es bietet einfaches Anbringen, Entfernen und Reinigen. Das Band ist in verschiedenen Stärken erhältlich, sodass Sie die Dauer des Haltens flexibel steuern können.

Bevor es losgeht: Stellen Sie sicher, dass beide zu verklebenden Oberflächen (Kopfhaut und System) sauber, trocken und frei von Fett und Öl sind. Entfernen Sie alle Stoppeln / Haare aus dem Bereich der zu verklebenden Kopfhaut. Bitte beachten Sie, dass Sie nach Abschluss der Befestigung das Waschen der Haare für 24 Stunden vermeiden sollten.

Erforderliche Artikel:

  • * Kopfhautschutz
  • * Band
  • * Augenbrauenstift
  • * Haarklammer


Anleitung:

Schritt 1: Tragen Sie eine dünne Schicht Scalp Protector auf die Spitze und die Kopfhaut auf (in den Bereichen, in denen sich das Klebeband befindet).

Schritt 2: Entfernen Sie das Schutzpapier von einer Seite des doppelseitigen Klebebands und tragen Sie es um den Umfang Ihrer Kopfhaut auf, AUSSER dem vorderen Haaransatz. Bringen Sie KEIN Klebeband an der Vorderseite Ihrer Kopfhaut an (ca. 1 Zoll vom vorderen Haaransatz und den Schläfen entfernt).

Schritt 3: Entfernen Sie das verbleibende Schutzpapier.

Schritt 4: Positionieren Sie die Vorderseite des Systems und rollen Sie das System dann über die Kopfhaut zurück. Achten Sie dabei darauf, dass die Haare nicht auf das Klebeband gelangen.

Schritt 5: Befestigen Sie das Haarsystem an Ihrer Kopfhaut, indem Sie fest auf die geklebten Bereiche drücken und es glätten, damit keine Falten entstehen.

Schritt 6: Zeichnen Sie mit einem hellen Augenbrauenstift die Kontur der Spitze nach. SCHRITT 7: Befestigen Sie nun die Spitze vorne hinten und befestigen Sie sie mit einer Haarspange an der Oberseite Ihres Kopfes.

Schritt 8: Legen Sie Klebeband entlang des gerade gezeichneten Haaransatzes. Positionieren Sie das Klebeband bis zu den Punkten, aber bedecken Sie die Punkte nicht.

Schritt 9: Wischen Sie die Punkte von Ihrer Stirn.

Schritt 10: Bringen Sie die Spitzenfront vorsichtig über das Klebeband. Drücken Sie die Spitze mit der flachen Kante eines Kamms nach unten.

Schritt 11: Einfach bürsten, um sich in Ihr eigenes Haar einzufügen, und schon sind Sie fertig.

Tips:

1. Lassen Sie an den Seiten und auf der Rückseite einen kleinen Abstand zwischen den Klebebandstücken, damit Wasser und Shampoo austreten können, wenn Sie Ihr System längere Zeit tragen.

2. Sprühen Sie einen leichten Alkoholnebel auf das Klebeband und auf Ihre Kopfhaut, wo sich das Klebeband befindet. Auf diese Weise können Sie das System ausrichten, bevor der Klebstoff auf dem Klebeband greift

FAQ´S:

Was ist besser, Klebeband oder Kleber zum Anbringen von Haarsystemen? Beide funktionieren sehr gut und es hängt wirklich von der Wahl des Kunden ab. Zu berücksichtigen ist, wie fettig Ihre Kopfhaut ist und natürlich Ihr Lebensstil. Die Bänder und der Klebstoff von Lordhair sind von medizinischer Qualität und bieten eine hervorragende Leistung, unabhängig davon, ob der Kunde einen längeren Halt von 2 bis 4 Wochen oder einen Halt von 5 bis 7 Tagen wünscht. Klebebandaufsätze sind sehr einfach durchzuführen und nicht sehr gewöhnungsbedürftig. In der Regel sind Sie innerhalb einer Woche so qualifiziert wie ein Einzelhandelsstylist. Klebstoffe halten länger und wenn Sie ein ziemlich aktives Leben haben, ist dieser Aufsatz am besten. Es gibt wirklich keinen großen Unterschied zum Klebebandaufsatz, abgesehen von dem offensichtlichen, er hat einen stärkeren Halt, so dass das Anbringen des Haarsystems korrekt durchgeführt werden muss, mit zärtlicher, liebevoller Sorgfalt und Anleitung.

Welche Seite des Bandes ist welche? Beide Seiten sind doppelseitiges Klebeband und klebrig. Auf der geteilten Seite ziehen Sie das äußere Klebeband ab und tragen es auf die Basis des Haarsystems auf. Die lange Seite wird abgezogen, nachdem das Klebeband auf die Haut geklebt wurde. Dies ist im Allgemeinen die schriftliche Regel für alle Bänder, die mit Haarsystemen verwendet werden.

Sollte ich zwischen den einzelnen Bandlängen Lücken lassen? Ja, dies wird für Kunden empfohlen, die fettige Kopfhaut haben und eine zusätzliche Atmung der Kopfhaut benötigen. Dies hilft beim Shampoonieren und Abwaschen der Creme unter der Basis. Wenn Sie für zusätzliche Sicherheit rund um die Perimeterbasis Klebeband haben, nehmen Sie sich beim Shampoonieren etwas mehr Zeit zum Spülen und stellen Sie sicher, dass die gesamte Creme aus dem Haarsystem freigesetzt wurde.

Was ist die 'Alkoholrutsche'? Dies ist ein Haarbegriff oder eine Spitze für einen Aufsatz, bei dem Bänder als Haltepunkt verwendet werden. Sprühen Sie mit dem bereitstehenden Klebeband einfach eine kleine Menge Alkohol auf das Klebeband und den Umfang des Haarsystems. Der Alkohol gibt Ihnen einige Sekunden Zeit, um Ihr Haarsystem vor dem Verdampfen an die richtige Stelle zu bringen. Sobald der Alkohol verdunstet ist, wird das Klebeband wieder klebrig und hält Ihr Haarsystem sicher.

Was ist ein 'Rolldown'? Dies ist ein Begriff, der dem Alkoholschieber ähnelt und für Klebebandbefestigungen verwendet wird. Positionieren Sie das Haarsystem mit dem Trägerpapier noch auf den Bändern. Halten Sie das Haarsystem mit dem Trägerpapier noch auf den Bändern. Halten Sie das Haarsystem an Ort und Stelle, ziehen Sie ein oder zwei Bänder ab und rollen Sie es herunter. Weiter von vorne nach hinten.

Wie lange kann eine Klebebandbindung dauern? Dies ist eine individuelle Präferenz. Wir haben Kunden, die ihre Haarsysteme 4-5 Wochen lang vollständig verklebt tragen. Kunden, die sich für einen Klebebandaufsatz entscheiden, tragen ihre Haarsysteme täglich und bis zu 7 Tage. Wenn Sie fettige Haut haben oder viel schwitzen, sind 2-5 Tage ideal. Wenn Sie trocken und kühl sind, viel länger. Lordhair empfiehlt eine regelmäßige Entfernung und vor allem eine umfassende Reinigung (SIEHE UNSERE REINIGUNGS- UND ENTFERNUNGSANLEITUNG). Für die Hygiene ist es sehr wichtig, das Haarsystem sauber zu halten und die Kopfhaut zu reinigen.

Wo positioniere ich meinen Haaransatz mit dem Haarsystem? Dies ist sehr wichtig. In der Regel 3-4 Finger über den Augenbrauen. Die Haarsysteme haben sich in den letzten Jahren so stark verbessert, dass natürlich aussehende Haarlinien leicht erreicht werden können. Der natürlich aussehende Haaransatz sollte dort beginnen, wo Ihr natürlicher Haaransatz begonnen hat. Sie sollten niemals die Vorderseite des Haarsystems auf Ihre Stirnrunzeln legen, das ist viel zu niedrig und das Haar wächst von dort aus nicht auf natürliche Weise. Schau in einen Spiegel und fühle deinen Kopf. Visuell sollten Ihre Finger erkennen, ob sie sich auf Ihrer Stirn oder auf der Vorderseite Ihrer Kopfhaut befinden. Zusammenfassend ist der Haaransatz 3-4 Finger von Ihrer Augenbraue entfernt und NICHT auf Ihren Stirnrunzeln.

 

 

 

 

 

Tape is fast and convenient to use. It offers simple attachment, removal and cleaning. Tape is available in variety of strengths giving you the flexibility to accurately control the duration of the hold.


BEFORE STARTING:

Make sure both surfaces to be bonded (scalp and system) are clean, dry and free of grease and oil. Remove any stubble/hair from the area of scalp to be bonded.

Please note that once you have finished attachment, you should avoid washing hair for 24 hours.


ITEMS REQUIRED:

* Scalp Protector
* Tape
* Eye Brow Pencil
* Hair Clip


INSTRUCTIONS:

STEP 1:
Apply a thin layer of Scalp Protector on the lace and on the scalp (in the areas where the tape will be).


STEP 2:
Remove the protective paper from one side of the double-sided tape and apply around the perimeter of your scalp, EXCEPT the front hairline. DO NOT apply tape to the front of your scalp (approx 1" back from the front hairline and temples).


STEP 3:
Remove the remaining protective paper.


STEP 4:
Position the front of the system in place and then roll the system back over the scalp, making sure that the hair does not get onto the tape.


STEP 5:
Secure the hair system to your scalp by pressing firmly on the taped areas and smooth it out so there are no wrinkles or folds.


STEP 6:
Using a light colored eyebrow pencil, trace the contour of the lace by making a few dots approx. 1/8" in front of the front edge of the lace.


STEP 7:
Now clip the lace front back, securing it to the top of your head with a hair clip.


STEP 8:
Place tape along the hairline you have just traced. Position the tape down to the dots, but do not cover the dots.


STEP 9:
Wipe the dots off your forehead.


STEP 10:
Gently bring the lace front forward over the tape. Using the flat edge of a comb, press the lace down.


STEP 11:
Simply brush to blend in with your own hair and you are finished.


TIPS:

1. Leave a small space between pieces of tape at the sides and back to allow for water and shampoo to escape if wearing your system for extended periods of time.
2. Spray a light mist of alcohol on the tape and to your scalp where the tape will be. This will allow you to align the system before the adhesive on the tape takes hold

 

FAQS OF TAPE BONDING:

Which is better, tape or adhesive for attaching hair systems?
They both work extremely well and it really depends on the client’s choice. Things to consider are how oily your scalp is and of course your lifestyle. Lordhair’s tapes and adhesive are medical grade and perform excellently whether the client wants a prolonged hold of 2-4 weeks or a hold of 5-7 days.
Tape attachments are very easy to perform and really don’t take much getting used to, generally within a week you will be as qualified as a retail stylist.
Adhesives give a longer hold and if you have pretty active life then this attachment would be best. There really isn’t much difference from the tape attachment apart from the obvious, it has a stronger hold so attaching the hair system has to be completed correctly, with tender loving care and direction.


Which side of the tape is which?

Both sides are double sided tape and are tacky. The split side is where you peel the outer tape and apply to the base of the hair system. The long side will be peeled away after the tape is adhered to the skin. This is generally the written rule with all tapes that are used with hair systems.


Should I leave gaps between each length of tape?
Yes, this is advised for clients who have oily scalps and need extra breathing of the scalp. This does help with shampooing and washing away the cream from under the base.
If you have tape all around the perimeter base for extra security, then when shampooing your hair spend a little extra time to rinse and make sure all the cream has been released from the hair system.


What is the “Alcohol slide”?
This is a hair term or tip for an attachment using tapes as the hold. With the tape ready to attach, simply spray a small amount of alcohol onto the tape and perimeter of the hair system. The alcohol will give you a few seconds to put your hair system in the correct place for you before evaporating. Once the alcohol has evaporated the tape will return to being tacky and hold your hair system securely.


What is a “roll down”?
This is a term used which is similar to the alcohol slide and is used for tape attachments. Position the hair system with the backing paper still on the tapes. Hold the hair system with the backing paper still on the tapes. Hold the hair system in place and peel one or two tapes and roll it down. Continue from front to back.


How long a tape bonding can last?
This is an individual preference. We have clients that wear their hair systems fully bonded for 4-5 weeks. Clients that choose to have a tape attachment wear their hair systems daily, and up to 7 days. If you have oily skin or you sweat a lot, 2-5 days would be ideal. If you are dry and cool, much longer. Lordhair recommends regular removal and most importantly extensive clean up (SEE OUR CLEAN-UP &REMOVAL INSTRUCTIONS). Keeping your hair system clean and your scalp cleansed is very important for hygiene.


Where do I position my hairline with the hair system?
This is very important. As a rule 3-4 fingers above your eyebrows. Hair systems have improved so much over the last few years that natural looking hairlines are easily achieved. The natural looking hairline should begin where your natural hairline began. You should never place the front of the hair system on your frown line, that is far too low and hair doesn't grow naturally from there. Look in a mirror and feel your head. Visually your fingers should tell if they’re on your forehead or at the front of your scalp. To summarize, the hairline is 3-4 fingers from your eyebrow and NOT on your frown lines.