Tips & Tricks

Die folgenden Informationen sollen Ihnen helfen, die Ursachen für Mattierung, Verwicklungen und Haarausfall in Haarsystemen zu verstehen und die einfachen Lösungen zur Minimierung / Behandlung dieser Probleme zu finden.

Bürsten / Kämmen: Wir empfehlen Ihnen, einen großen Kamm mit breiten Zähnen oder eine weiche Bürste mit 100% Wildschweinborsten zu verwenden, um Ihr Haarsystem zu kämmen / zu bürsten. Auf diese Weise entfernen Sie jedes Gewirr einzeln und vermeiden unnötige Spannungen auf den Knoten. Kämmen / bürsten Sie Ihre Haare jeden Tag, um Verwicklungen zu vermeiden. Dies verlängert auch die Lebensdauer Ihres Haarsystems. Bürsten Sie Ihr Haarsystem nur, wenn es vollständig nass oder vollständig trocken ist. Das Bürsten / Kämmen sollte sorgfältig durchgeführt werden, um Wurzelspannungen zu vermeiden, und das Haar nur von der Wurzel nach oben bürsten. Wir empfehlen, übermäßiges Ziehen am Haarsystem zu vermeiden, da dies zu Haarausfall führen kann.

Schlafen: Machen Sie ein paar große Zöpfe in Ihrem Haar, wenn Sie schlafen gehen, schwimmen oder trainieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haare vor dem Flechten entwirren. Schlafen Sie niemals auf nassem Haar, Ihr Haar muss vor dem Schlafengehen vollständig trocken sein, da das Schlafen auf nassem Haar dazu führt, dass das Haar sehr verfilzt wird.

Welliges Haar / Lockiges Haar: Für diesen Haartyp empfehlen wir, das Haar jeden Morgen mit Wasser und Protein Leave-in Detangler zu befeuchten. Versuchen Sie nicht, Locken mit Produkten auf Alkoholbasis wie Mousses, Styling-Gelen usw. zu erzielen.

Trockene Spitzen: Um ein Austrocknen der Haare zu vermeiden, tragen Sie bitte zwei- bis dreimal pro Woche und auch vor dem Waschen Ihres Haarsystems Olivenöl auf. Olivenöl, das nur über Nacht an den Enden auf dem Haar verbleibt, verhindert sehr wirksam trockene Enden.

Chlor und Salzwasser: Es ist bekannt, dass Chlor und Salzwasser Haare schädigen. Auf dieser Grundlage wird empfohlen, das Haarsystem nicht freizulegen.

Chemische Verwendung: Es wird dringend empfohlen, Ihr Haarsystem nicht chemisch zu behandeln, da dies zu irreparablen Schäden führen kann.

Rutschen / Heben des Haarsystems: Während der Lebensdauer Ihres Toupets ist es wichtig, dass Sie ständig festen Druck (insbesondere nach dem Duschen, Baden) auf die Befestigungsstelle ausüben, damit die Basis fest mit dem Kopfhautbereich verbunden bleibt.

Mattierung der Haare: Lehnen Sie jeden Morgen Ihren Kopf nach vorne und verwenden Sie eine weiche Bürste / einen breiten Zahnkamm und bürsten / kämmen Sie Ihr Haar sanft, beginnend an den Haarspitzen und bis zum Wurzelbereich.

Die folgenden Faktoren können vorzeitigen und übermäßigen Haarausfall verursachen:

Übermäßiges Kämmen oder Bürsten: Dies wird letztendlich das Haar abbrechen und eine vorzeitige Ausdünnung des Haarsystems verursachen.

Unbeaufsichtigtes Mattieren und Verwickeln: Wenn sie nicht korrigiert werden, werden übermäßige Mattierungen und Verwicklungen, die dann gewaltsam entfernt werden, das verfilzte Haar straffen und das Haar herausreißen

Reibung: Von Kissen oder übermäßig aggressivem Shampoonieren wird das Haar abgebrochen und dünn und das Haar herausgerissen.

Im Wurzelbereich / in der Basis des Haarsystems verbleibende Conditioner: Wahrscheinlich der größte Faktor, der zu einem starken, anhaltenden Haarausfall führt. Conditioner, die von der Basis aufgenommen werden und sich um das Wurzelsystem sammeln, verhindern letztendlich, dass sich das Wurzelsystem um 360 Grad dreht, was zu Haarausfall bei Ihrem Haarersatz führt. Conditioner müssen vollständig ausgespült werden, um einen Bruch des Wurzelsystems zu vermeiden.

Die folgenden Faktoren können zu vorzeitigem und übermäßigem Mattieren und Verwickeln führen:

Reibung: Dies wird dadurch verursacht, dass das Haar nachts auf dem Kissen reibt und ständige Reibung das Haar schädigt. Wir empfehlen daher dringend, einen Kissenbezug oder ein Kopftuch aus Seide oder Satin zu verwenden, um die Reibung der Kissenbezüge aus Baumwolle zu vermeiden.

Übermäßig heißes oder kaltes Wasser: Verwenden Sie beim Waschen Ihres Haarsystems immer lauwarmes Wasser.

Chloriertes Wasser: Meist in Schwimmbädern zu finden. Chloriertes Wasser ist extrem alkalisch und bleicht nicht nur die Farbe aus, sondern öffnet auch die Haarstruktur des Haarschafts und erhöht die Gefahr von Verwicklungen. Wenn Sie in chlorhaltigem Wasser schwimmen müssen, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr Haarsystem sofort zu spülen, wenn Sie den Pool verlassen, dann vorsichtig zu shampoonieren und mit den empfohlenen Produkten zu pflegen

Alkohol: Gefundene Produkte wie Haarsprays. Produkte, die viel Alkohol enthalten, können sehr trocknend sein und öffnen mit der Zeit die Haarstruktur, wodurch sich die Gefahr von Verwicklungen erhöht.

Permanente Haarfarben: Diese Produkte verwenden Peroxid als Penetrationsmittel, das den Haarschaft aufquillt und bewirkt, dass sich die Haarstruktur öffnet und offen bleibt. Wenn Sie Ihr Haarsystem färben müssen, empfehlen wir die Verwendung von semi-permanenten Farben, da diese Produkte wenig oder kein Peroxid verwenden.

Überkonditionierung: Obwohl Sie vielleicht glauben, dass Sie durch die Verwendung großer Mengen Conditioner dazu beitragen, die Mattierung zu beseitigen, kann zu viel Conditioner das Haar anschwellen lassen, wodurch die Haarstruktur offen bleibt. Um zu vermeiden, dass zu viel Conditioner verwendet wird, empfehlen wir daher, diesen zuerst auf Ihre Handflächen und Fingerspitzen aufzutragen und dann auf Ihr Haarsystem aufzutragen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie den Conditioner von der Wurzel / Basis Ihres Haarsystems fernhalten. Spülen Sie dann den Conditioner gründlich aus. Wenn es aufgrund übermäßiger Reibung zu Verwicklungen kommt, kämmen Sie es sofort und vorsichtig mit unserem rotierenden Zahnkamm aus, wobei Sie eine kleine Menge unseres Detanglers oder Conditioners verwenden


The following information is offered to help you understand the causes of matting, tangling and hair loss in hair systems and the simple solutions for minimizing/managing these problems.


Brushing/Combing:

We recommend that you use a large wide toothed comb or soft 100% boar bristle brush to comb/brush your hair system. By doing this you remove each tangle one at a time and also avoid placing unnecessary tension on the knots.


Comb/brush your hair everyday to prevent tangles. This also helps prolong the life span of your hair system.


Only brush your hair system when it is completely wet or completely dry.


Brushing/Combing should be done carefully to avoid root tension and be sure to only brush the hair from the root upwards.


We recommend that you avoid excessive tugging on the hair system as it will result in hair loss.


Sleeping:

Make a couple of big braids in your hair when going to sleep, swimming or exercising. It is important that you untangle your hair prior to braiding.


NEVER sleep on wet hair, your hair must be completely dry before going to sleep as sleeping on wet hair will cause hair to get very matted.


Wavy Hair/Curly Hair:

For this type of hair we recommend you wet the hair every morning with water and Protein Leave-in Detangler.


Do not attempt to achieve curls using any alcohol based products such as mousses, styling gels etc.


Dry Ends:

To prevent hair from dryness, please apply olive oil two to three times a week and also prior to shampooing your hair system.


Olive oil left on the hair overnight on the ends only is very effective at preventing dry ends.


Chlorine and Salt Water:

Chlorine and salt water are known to cause damage to the hair used in systems so on this basis you are strongly advised not to expose your hair system.


Chemical Usage:

You are strongly advised not to chemically treat your hair system as it may result in you causing irreparable damage to your unit.


Shedding:

Shedding of hair is considered normal however some types of hair systems are more prone to shedding hair than other. Curly and longer hair systems typically shed more hair than shorter hair systems.


Slippage/Lifting of hair system:

During the life span of your attachment it is crucial that you constantly apply firm pressure (especially after showering, bathing) on the attachment site to help the attachment stay firmly attached to the scalp area.


Matting of hair:

Each morning lean your head forwards and use a soft brush/wide toothed comb and gently brush/comb your hair starting at the ends of the hair and working your way up to the root area.


The following factors can cause Premature and Excessive Hair Loss:

Excessive Combing or Brushing: 

This will ultimately break off hair and cause premature thinning of the hair system.


Unattended Matting And Tangling: 
Left uncorrected, excessive matting and tangling that is then removed forcefully will tighten the matted hair and tear out the hair

 

Friction: 
From pillows or overly aggressive shampooing will break off the hair and thin and tear out the hair.

 

Conditioners remaining in the root area/base of the hair system: 
Probably the single largest factor creating major, ongoing hair loss. Conditioners that are allowed to be absorbed onto the base and gather around the root system will ultimately prevent the root system from pivoting 360 degrees allowing for hair loss in your hair replacement. Conditioners must be rinsed out completely to avoid the breakage of the root system.

 


The following factors can cause Premature and Excessive Matting and Tangling:

  • Friction: 
    This is caused from the hair rubbing on the pillow at night and constant friction damages the hair by opening up the cuticle. Therefore we strongly recommend that you use a silk or satin pillow case or headscarf to avoid the friction of cotton pillowcases.  

  • Excessively Hot or Cold Water: 
    Always use tepid water when washing your hair system.

  • Chlorinated Water: 
    Mostly found in swimming pools. Chlorinated water is extremely alkaline and not only bleaches out the colour but also opens up the cuticle layer of the hair shaft increasing the chances of tangling. If you must go swimming in chlorinated water we strongly advise you to immediately rinse your hair system when leaving the pool, then gently shampoo and condition with recommended products

  • Alcohol: 
    Found products such as hairsprays. Products containing a lot of alcohol can be very drying and over time will open up the cuticle layer, increasing the chances of tangling.

  • Permanent Hair Colours: 
    These products which use peroxide as a penetrating agent which swells up the hair shaft causing the cuticle layer to open and stay open. If you must colour your hair system we recommend that you use semi permanent colours as these products use little or no peroxide.

  • Over Conditioning: 
    Although you may believe you are helping to eliminate matting by using large quantities of conditioner the reality is that too much conditioner can swell the hair causing the cuticle layer to remain open. Therefore we recommend that in order to avoid using too much conditioner apply it onto your palms and fingertips first, then apply it to your hair system making sure that you're keeping the conditioner away from the root/base area of your hair system. Then rinse the conditioner out thoroughly.

If tangling from excessive friction occurs, comb it out immediately and gently with our rotating tooth comb, using a small amount of our Detangler or conditioner