Die Geschichte des Toupets und der Perücke

559 views


Die Geschichte Toupet


Die Geschichte des Toupets und der Perücke 

Aus 3100 v. Chr. stammen die ersten Aufzeichnungen über Perücken und Toupets. Der Begriff "Perücke" bezieht sich heute auf die Verwendung von synthetischem, tierischem oder menschlichem Haar, um Kahlheit zu kaschieren, Haarverlust künstlich rückgängig zu machen, oder das Aussehen zu verändern.

Obwohl das Motiv, Haarteile zu tragen, noch immer das gleiche ist, unterscheidet sich die Qualität, die Materialien und die Herstellung drastisch. 


Die Geschichte der Perücke

Laut einer im Südwesten Frankreichs gefundenen Skulptur eines Frauenkopfes spekulieren Anthropologen, dass Perücken schon vor 100.000 Jahren verwendet worden sein könnten. 

Die früheste ägyptische Perücke (ca. 2700 v. Chr.) wurde in einem Grab in Ägypten in der Nähe von Hierakonpolis gefunden, der einstigen prädynastischen Hauptstadt des Landes.

Die antiken Toupets wurden aus menschlichem Haar hergestellt. Aber auch billigere Ersatzstoffe wie Palmblattfasern, Tierhaar und Wolle wurden verwendet. Sie zeigten Rang, sozialen Status und religiöse Frömmigkeit an und dienten als Schutz vor der Sonne, während sie den Kopf frei von Ungeziefer hielten

Frauenperücken waren dekorativer und schöner als Männerperücken und enthielten oft Zöpfe mit Gold und Elfenbein. Sie wurden aus Fasernetzen mit Materialien wie Wolle, Pflanzenfasern und menschlichem Haar hergestellt. 


antike Perücke

 


Im Fernen Osten wurden Perücken traditionell in Theateraufführungen wie japanischem Kabuki oder Noh verwendet. 

 

Sie wurden in China während der Frühlings- und Herbstperiode (770 v. Chr. – 476 v. Chr.) beliebt. Perücken wurden in Zeremonien verwendet, um den Menschen, die sie trugen, Bedeutung zu verleihen, normalerweise mit einem höheren sozialen Status als "normale" Bürger. 

 

Aber auch viele andere Kulturen verwendeten Perücken in ihrem Alltag, zum Beispiel die Römer und im alten Griechenland. Im römischen Reich lag der Trend zu blonden, langen Haar, das blonden Sklavinnen abgenommen wurde.  Die reichen Damen schmückten sich mit opulenten Frisuren und langen Locken. Bürgerinnen trugen Perücken aus Schafwolle. 

 

 Auch Julius Cäsar (100 bis 44 v. Chr.) wird nachgesagt, dass er ein Toupet trug. 

julius cäsar toupet

 


 

12. bis 17. Jahrhundert

 

Mitte des 12. Jahrhunderts wurden Perücken in England eingeführt und zunächst hauptsächlich von Frauen getragen. 

 

Der Gebrauch von Perücken nahm im 16. Jahrhundert zu. Viele Royals trugen kunstvolle Perücken und Kopfbedeckungen, wie Queen Elizabeth I. Während der Regierungszeit Ludwigs XIV. wurde das Tragen von Perücken immer populärer. Die hoch aufragenden Frisuren bei Frauen, ließen sie größer erscheinen und hatten wieder den praktischen Nutzen, Läuse zu vermeiden.

Der deutsche Komponist Johann Sebastian Bach (*1685 †1750 ) trug eine Perücke.


Johann Sebastian Bach mit Peruecke

 

Während der Pest um 1665 blieb das Haarangebot hinter der Nachfrage zurück. Es wurden Haare von Patienten verwendet, was zu einer niedrigen Qualität der Perücken führte.

Im 17. Jahrhundert wurde die Perücken Herstellung zu einer Kunstform, da die Nachfrage stieg und die Designs immer komplizierter wurden. Diese Perücken waren schwer und unbequem, um sie über lange Zeiträume zu tragen. Sie wurden aus Menschenhaar oder Pferdehaar hergestellt und waren sehr kostspielig.

Eine Band in der Barockzeit. Musiker rockten auch im Barock.


Musiker im Barock

Von André Bouys - https://www.nationalgallery.org.uk/paintings/andre-bouys-la-barre-and-other-musicians

Perücken im 18. Jahrhundert 

Die Perücke war im späten 18. Jahrhundert in ganz Frankreich weit verbreitet. Bis 1784 wurden kleine Federn in die französische Perücke eingenäht, wodurch sie besser hielten.

Die Perücken der Männer waren weiß oder cremefarben gepudert und die Frauen trugen grau oder blaugrau gepuderte Frisuren. Das Pulver wurde aus Stärke hergestellt und mit Lavendel oder Iriswurzel parfümiert. Diese Haarteile wurden für festliche Anlässe unverzichtbar. 1805 erfand ein Franzose ein hautfarbenes Netz zur Herstellung von Perücken. Eine Reihe anderer Verbesserungen wurden durchgeführt, darunter die Verwendung von Knotentechniken, Dekorationsmethoden und Monturen. 

Die Entwicklung von natürlich weißen Perücken bedeutete, dass das tägliche Tragen auch als Gerichtskleidung machbar war, da das Pudern der Perücke wegfiel. 

 

Perücke Entwürfe

Die Five Orders of Periwigs von William Hogarth 1761 (oben) beschreiben detailliert die verschiedenen Perücken des 18. Jahrhunderts und ihre Designs.


 

Toupets und Perücken - 19. & 20. Jahrhundert

 

Dies war eine Ära, in der Toupets beliebter wurden als Perücken, da sich die Wahrnehmung über das Alter veränderte. Männer wollten jünger erscheinen und ein Toupet war eine Möglichkeit, dies zu erreichen. 

 

Max Factor förderte die Handwerkskunst der Toupets, die aus hautfarbener Spitze hergestellt und sorgfältig eingenäht wurden, um unsichtbar zu sein. Sie waren der Hauptlieferant von Perücken für Hollywood-Schauspieler. Bis 1950 trugen schätzungsweise 350.000 US-Männer von 15 Millionen potenziellen Trägern Toupets. Diese stieg bis Ende 1969 auf 2,5 Millionen.

 

 

 

21. Jahrhundert 

 

Die Hersteller von Toupets trugen ab 1954 dazu bei, die Glaubwürdigkeit ihrer Produkte aufzubauen, als mehrere Hersteller mit Erfolg in großen Zeitschriften und Zeitungen für Haarteile warben. 

 

Der Schlüssel zur Förderung und Akzeptanz von Toupets war die verbesserte Toupet-Handwerkskunst, die von Max Factor entwickelt wurde. Die Toupets von Factor waren sorgfältig gefertigt und fast unsichtbar, wobei jedes Haar an ein Stück feine hautfarbene Spitze genäht war und eine Vielzahl von langen und kurzen Frisuren auftauchten. Factor, ebenfalls ein Hollywood-Make-up-Innovator, belieferte damals die meisten Hollywood-Schauspieler.

 

Die Fertigung wurde von den USA nach Asien verlegt. Lordhair hat seinen Sitz in Qingdao, China und liefert direkt an Dich, wodurch der Zwischenhandel entfällt.

Es ist einfach, ein Toupet oder eine Perücke zu bestellen. Wir führen Dich Schritt für Schritt zu Deinem Haarersatz, welches zu Dir passt. Du erhältst ein hochwertiges Toupet zu einem fairen Preis.

 





Das könnte Dich auch interessieren: 

14 Fakten und Statistiken zu Haarausfall

7 Tipps für ein gutes Aussehen

Welche Promis tragen ein Toupet?

 

 

Kennst Du schon unsere Facebook-Gruppe? In einem geschütztem Bereich kannst Du Dich mit anderen Toupet Trägern austauschen, Fragen stellen oder Deinen neuen Style den Mitgliedern zeigen.

 

 Folge uns und verpasse nichts:

 

Lordhair auf InstagramErfahrung LordhairLordhair Social MediaLordhair auf Facebook

 

 

  Hast Du Fragen? Wir freuen uns auf Deine E-Mail 

  Email: service@lordhair.de 

  Tel: +86 532 80828255 

  WhatsApp: +18678615507 

  Skype: Lordhair


 

  Email: service@lordhair.de

  Tel: +86 176 6975 1536

  WhatsApp: +8617669751536

  Skype: lordhair1

 

Finden Sie uns in den sozialen Medien

             

Wir konnten keine Aufzeichnungen findens

Schreibe einen Kommentar