Verlängere die Lebensdauer Deines Haarsystems: Tipps & Tricks

157 views

Verlängere die Lebensdauer Deines Haarsystems - Tipps & Tricks

Wie alle Gebrauchsgüter nutzt sich ein Haarsystem beim Tragen ab. Auch wenn Haarsysteme eine empfohlene Lebensdauer haben, kann es je nachdem, wie Du Dein Haarsystem pflegst und wie Du damit umgehst, die Lebensdauer verkürzen oder verlängern. Faktoren wie das Klima, in dem Du lebst oder die täglichen Aktivitäten, die Du unternimmst, spielen ebenfalls eine große Rolle bei der Lebensdauer Deines Toupets. 

Wie Du lange Freude an Deinem Haarsystem hast, haben wir hier zusammen gefasst. Pflege- und Wartungstipps und Dinge die Du beachten solltest, um die Lebensdauer Deines Haarsystems zu verlängern.

Inhalt:

Wähle ein Haarteil, das zu Deinen Erwartungen passt.

Durchschnittliche Laufzeit durch unterschiedliche Monturen

Faktoren, die Dein Haarsystem belasten

 

Wähle ein Haarteil, das zu Deinen Erwartungen passt. Entscheide vor dem Kauf, was Dir wichtig ist.

Der Hauptfaktor, der die Lebensdauer aller Haarsysteme beeinflusst, sind die Materialien, aus denen sie hergestellt werden. Haarteile mit einer Montur aus hauchdünner 0,03 mm Folie sind einfach nicht so langlebig wie Haarsysteme mit einer 0,08 mm Folie. Die Fixierung der Haare auf Folien Haarsystemen erfolgt in einer V-Loop-Technik. Diese Technik erspart eventuell sichtbare Knoten, ist aber auch anfälliger für Haarausfall.

Auf filigranes Gewebe, wie dem Swiss Lace wird jedes Haar einzeln in Einzel- oder Doppelknoten fixiert. Werden die Knoten zusätzlich gebleicht, ist es ein High End Toupet in der Skala für natürliches Aussehen. Gleichzeitig ist jedoch auch empfindlich. 

French Lace bietet ähnlich wie Swiss Lace den Komfort der Atmungsaktivität, hat eine etwas festere Struktur und ist daher langlebiger. 

Haarsysteme, auf denen das Haar mit Einzel- oder Doppelknoten fixiert wird, sind weniger anfällig für Haarausfall als die V-Loop Fixierung.

Die folgenden Tipps bedeuten nicht, dass ein filigranes 0,03 mm Folienhaarsystem mit einer regulären Laufzeit von 1 bis 2 Monaten bei richtigem Umgang 6 Monate hält. Es garantiert Dir 1 bis 2 Monate und kann die Haltbarkeit auch verlängern.

 

UTS | Haarsystem mit hauchdünner 0,03 mm Skin Basis.

sehr natürlich wirkendes Haarteil

 

Im Bereich „Natürlichkeit“ ist das UTS (S22) ganz weit vorne.

Die 0,03 mm dünne Folie der Basis passt sich perfekt der Kopfform an

und wirkt durch die knotenlose Befestigung der Haare makellos und unsichtbar.

 

 

Durchschnittliche Laufzeit durch unterschiedliche Monturen

1-2 Monate für hauchdünne 0,03 mm Folien-Haarsysteme und Swiss Lace Toupets.

2-4 Monate für 0,06-0,08 mm Folien-Haarsysteme und French Lace Toupets.

4-6 Monate für 0,10-0,15 mm Folien-Haarsysteme und Monofilament Toupets.

+4 Monate für NPU-Haarsysteme (eine dickere Art von Folie).

 

Sobald Du Dich entschieden hast, welche Haltbarkeit Du erwartest, kannst Du Dich für eine Montur entscheiden. Bedenke: Haltbarkeit geht immer auf Kosten des natürlichen Aussehens.

 

Zum Beispiel, das Champion Toupet. Komplett in French Lace hält es bis zu 4 Monaten. 

Toupet mit Netz      Haarteil mit French Lace Basis

Das Champion Toupet hat eine Montur komplett aus French Lace. Mit der Haltbarkeit liegt es zwischen 2 und 4 Monaten. Damit ist es strapazierfähiger als Swiss Lace und hauchdünner Folie, ist aber nicht so robust wie Monofilament.  

 

  • Eine Montur aus French Lace
  • Fixierung der Haare: Jedes Haar wird in Handarbeit auf dem Lace fixiert.
  • Regulärer Preis  334,82 €

 

 

Die Lebensdauer eines Haarsystems verlängern: 

Faktoren, die Dein Haarsystem belasten

Abnutzung Deines Toupets durch -

 

- Schweiß

Dein Toupet trägst Du bei Tag und Nacht und bei allem, was Du tust. Bei keiner Sportart brauchst Du Dein Haarsystem abzunehmen. Bedenke jedoch, dass Schweiß Dein Toupet belastet. Es ist nicht fatal, aber dennoch erwähnenswert.

Schweiß besteht zu 99 Prozent aus Wasser, und verdunstet an der Hautoberfläche. Weitere Bestandteile sind Natriumchlorid, Milchsäure, Harnstoff, Harnsäure und andere Fettsäuren. Forscher vermuten, dass die lockere Struktur der Polyesterfasern das Wachstum von geruchsbildenden Mikrokokken begünstigt. 

Heißes Klima und anstrengende sportliche Aktivitäten lässt uns alle schwitzen. Schweiß kann jedoch die Klebestärke von Flüssigkleber oder Klebestreifen verringern. Das bedeutet, dass die Verklebung erneuert werden sollte. Ähnlich wie feine Textilien in der Waschmaschine auch im Schongang leiden, belastet es auch Dein Haarsystem, wenn Du es abnimmst und reinigst. 

 

Mit einem atmungsaktivem Haarsystem kann Schweiß und Wärme entweichen.
Langlebiges Toupet

 

 

 

 

Das Genesis |

Feines Mono und PU Perimeter, 4 bis 6+ Monate Lebensdauer.

  • Regulärer Preis € 339,00

 

 

- Abnehmen, Reinigen und neu Verkleben

Auch das Abnehmen, Reinigen und neu Verkleben belastet das Haar, das Gewebe oder die Folie. Reinige Dein Haarsystem mit Sorgfalt, guten Pflegetechniken und geeigneten Produkten.

 

Tipps zur schonenden Pflege von Toupets

Löse die Verklebung, bevor Du das Haarsystem entfernst. Betupfe die Klebestellen und Klebestreifen mit Lösungsmitteln auf Alkoholbasis oder Zitrusöl. Warte, bis sich der Klebstoff auflöst. Vermeide das Ziehen am filigranem Lace oder an der Folie.

Rubbel beim Shampoonieren nicht. Besser ist: Weiche das Toupet ein wenig und streiche das Haar beim Waschen sanft in die gleiche Richtung. 

Unsere Video Tutorials helfen Dir, Dein Haarteil schonend zu pflegen.

 

- Tragen bei Nacht

Du trägst Dein Haarsystem bei Tag und Nacht? Auch Eigenhaar sieht morgens verwuschelt aus und steht in alle Richtungen. Das Echthaar Deines Haarsystems reagiert ähnlich. 

 

Tipp: Ein Kissenbezug aus glatter Seide/Satin 

Echthaar hat eine Schuppenschicht. Diese winzigen Schuppen reagieren wie kleine Haken bei Reibung mit z.B. Baumwollkissen. Auf der glatten Seide reibt sich die Haarstruktur nicht auf.

 

Tipp: Anknipsen statt Kleben

Hast Du Dir schon einmal überlegt, das Toupet nachts abzulegen? Der Aufwand, ein verklebtes und fest fixiertes Haarteil jeden Abend zu lösen und jeden Morgen neu zu fixieren, ist hoch. Mit Clips ist es einfacher. Durch das Annähen von Clips  in Dein Haarsystem ist die Routine morgens und abends einfach. Du vermeidest die Reibung auf dem Kissen in der Nacht. Auch beim Duschen könntest Du es ablegen, um die Abnutzung weiter zu verringern.

Ein Haarteil mit Clips zu fixieren, ist eine Option, solange ausreichend Eigenhaar vorhanden ist, um das Haarteil mit Clips sicher zu fixieren. Mit dem kostengünstige Lordhair Service “Clips für Toupets”  kannst Du Dein Haarsystem vor der Lieferung mit Clips erweitern.

 

 

- Sommer, Sonne, Schwimmbad und Salzwasser

Endlich Sommer und reichlich Sonne? Wir alle lieben es. Die Sonne bleicht jedoch nicht nur das Eigenhaar ein wenig aus. Auch das Echthaar Deines Haarsystems reagiert auf die Sonne. Zusammen mit Salzwasser oder Chlorwasser im Schwimmbad wird das Haar heller und spröder. 

 

Tipp: Schütze Dein Haar vor der Sonne und gib dem Haar die passende Pflege

Verwende im Sommer ein Shampoo mit speziellem UV-Schutz. Dieses Shampoo wehrt die schädlichen UV-Strahlen ab und schützt das Haar vor Sonne. Dazu entfernt das Shampoo die Rückstände von Salz und Chlor. Die von Sonne angegriffenen Haarfasern werden mithilfe solcher Shampoos gepflegt und wiederhergestellt.

 

Falls möglich, dusche nach dem Schwimmen in Salz- oder Chlorwasser. Es hilft, nicht nur Deiner Haut, sondern auch Deinem Haar nicht auszutrocknen.

 

- Föhn, Glätteisen und Lockenstab

Leider ist jede Art von Hitze schädlich für das Haar. Beim Föhnen verdunstet nicht nur die Nässe aus dem Haar. Es entzieht auch die in Haar und Kopfhaut eingelagerte Feuchtigkeit. Das in der Haarfaser gespeicherte Wasser kann zu Wasserdampf kondensieren. Es trocknet die Schuppenschicht aus und es kann zu Haarbruch führen.

 

Tipps:
Verwende einen Hitzeschutz. Es minimiert die Auswirkungen der für das Haar stressigen Hitze.

Föhne Dein Haar nicht direkt nach dem Duschen, wenn es noch tropft. Lass es eine Weile an der Luft trocknen und föhne es erst, wenn es fast trocken ist.

Reguliere die Temperatur des Föhns. Klar, heißer geht schneller. Umso heißer, umso mehr belastet es Dein Haar. Stell die Temperatur des Föhns runter und das Gebläse hoch. Je kräftiger die Luftstromstärke, desto schneller sind die Haare trocken.

Föhne nicht an einer Stelle, halte den Föhn in Bewegung und Abstand zum Haar. 

Verwende die Kalttaste am Ende Deiner Föhn-Routine. Es verschließt die Schuppenschicht und gibt dem Haar Glanz und Halt. 

Gönne Deinem Haarsystem ab und zu und so oft wie möglich eine Föhnpause. Lass das Haar Deines Haarsystems an der Luft trocknen.

 

- Shampoo, Haarkur, Pflegespülung

Die richtige Reinigung und Pflege erhöht die Lebensdauer Deines Haarsystems. Shampooniere Dein Haar alle 2-3 Tage. Schmutz, Staub und vor allem Schweiß belasten die Haarsystem Basis. 

Gib dem Haar des Toupets nach der Reinigung die Pflege, die es braucht.  Eine Spülung (Conditioner) gibt dem Haar die Feuchtigkeit zurück, die durch das Shampoo entzogen wurde. Spülung hilft dem Haar kurzzeitig und macht es leicht kämmbar. 

Eine Haarkur dringt tiefer in die Haarstruktur ein. Es glättet die Schuppenschicht und lässt das Haar glänzen.

Es gibt eine Reihe von Pflegeprodukten, die auf die speziellen Bedürfnisse von Haarsystemen designt wurden.

Du findest sie beim Googeln. Wir können die Pflegeprodukte für Toupets und Haarsysteme von Ihab, unserem Kooperationspartner, empfehlen. 

 

- Haargel, Haarspray und Co.

Auf der einen Seite gibt es eine riesige Auswahl an Pflegeprodukten, die Deinem Haar helfen, geschmeidig, weich und glänzend zu bleiben. Auf der anderen Seite stehen die Styling Produkte, die Du verwendest, das Haar so zu tragen, wie Du es möchtest. Jedes Stylingprodukt hinterlässt jedoch Rückstände, die Dein Haarsystem belasten.

Tipps: 

Verwende Haargel und Haarspray sparsam. Entferne Styling-Rückstände spätestens nach 48 Stunden. Zu viel Gel kann Dein Haar fettig aussehen lassen. Produktablagerungen am Haaransatz beschweren Dein Haar. Lässt Du das Gel in den Haaren, kann es sich in weißen Staub verwandeln. Es sieht aus, als hättest Du Schuppen. Reinige das Haar gründlich, bevor Du neues Gel aufträgst. 

Lass Stylingprodukte trocknen, bevor Du in die Kälte gehst. Feuchtes Gel kann in der Kälte gefrieren und die Montur und das Haar wird brüchig.

 

Was Du noch tun kannst, um die Lebensdauer Deines Haarsystems zu verlängern:

Kämme und bürste das Toupet, ohne an den Haaren zu ziehen. Verwuscheltes Haar oder kleine Knoten solltest du sanft bearbeiten. Halte das Haar am Ansatz fest und bürste eine Verfilzung vorsichtig raus.

Dusche nicht zu heiß. Jegliche Hitze belastet das Haarsystem, heißes Wasser ebenfalls.

Reinige Deine Tools. Entferne die Ablagerungen, die sich auf Bürsten, Kämmen, Glätteisen oder Lockenstäben ablagern. Schmutz, Bakterien und Rückstände von Styling-Produkten belasten das Haar.

 

Verfilztes Haar, was kannst Du tun? 

Schau Dir Ihabs Tutorial an. Er zaubert aus einem verfilztem Haarteil ein fast wie neu aussehendes Haarsystem.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Der Beginner Guide - Der Haarsystem Einsteiger Blog

Haartransplantation oder Haarsystem? Ein Problem, 2 Lösungen im Vergleich.

Anleitung zum Entfernen des Flüssigklebers von Haarsystemen

 

Kennst Du schon unsere Facebook-Gruppe? In einem geschütztem Bereich kannst Du Dich mit anderen Toupet Trägern austauschen, Fragen stellen oder Deinen neuen Style den Mitgliedern zeigen.

 

  Email: service@lordhair.de

  Tel: +86 176 6975 1536

  WhatsApp: +8617669751536

  Skype: lordhair1

 

Finden Sie uns in den sozialen Medien

             

Wir konnten keine Aufzeichnungen findens

Schreibe einen Kommentar