Vorlage erstellen

Der folgende Abschnitt zeigt Ihnen, wie Sie eine (Form-) Vorlage erstellen. Wir hoffen, dass dies dazu beiträgt, dass Ihre Bestellung einfach und bequem zu handhaben ist.

Die Bereitstellung einer Vorlage für Ihren Haarausfallbereich ist ein wesentlicher Bestandteil der Bestellung eines maßgeschneiderten Haarersatzsystems. Die Vorlage wird als Modell verwendet, aus dem wir die richtige Größe und Form Ihres Haarausfallbereichs ableiten. So stellen wir sicher, dass wir ein System entwickeln, das perfekt zu Ihnen passt.

Beispiele für Schablonenformen:

Schablonen Beispiele


Erstellen einer Schablone:

Sie benötigen:

  • Plastikfolie
  • Eine Rolle transparentes Klebeband
  • Schminke Bleistift
  • Ein permanenter Markierungsstift
  • Schere
  • Handspiegel


Schritt 1

Zeichnen Sie Ihren Haaransatz mit einem Make-up-Stift von Schläfe zu Schläfe auf Ihre Haut. Wenn Sie Klebeband an der Vorderseite Ihres neuen Systems verwenden, verwenden Sie das gleiche Formband als Schablone für diese Linie. Bei den meisten wird die Platzierung des Haaransatzes festgelegt, indem drei oder vier Finger flach auf die Stirn gelegt werden, wobei der kleine Finger über der Augenbrauenlinie ruht, wenn Ihre Stirn gefurcht ist (Augenbrauen hochgezogen). Dort, wo Ihr Zeigefinger liegt, sollte Ihr vorderer Haaransatz beginnen . Zeichnen Sie von diesem Punkt aus eine Linie, um Ihren Haaransatz zu bilden. Ein Haaransatz mit einer tieferen Rezession sieht eher am natürlichsten aus als einer, der zu gerade ist. Je tiefer die Rezession ist, desto natürlicher wird das Aussehen. Achten Sie darauf, Ihren Haaransatz nicht zu weit unten zu platzieren. Verwenden Sie Reinigungsalkohol, um die Markierung zu löschen, wenn Sie es erneut versuchen müssen.

Schritt 1

Schritt 2

Das erste, was Sie tun müssen, ist etwas Wasser auf Ihre Kopfhaut sprühen, dies wird Ihnen beim nächsten Schritt helfen. Als nächstes reißen Sie einen 12 Zoll breiten Streifen Plastikfolie lang genug, um ihn unter Ihrem Kinn zu binden (wie eine Motorhaube). Legen Sie nun den Wickel auf Ihren Kopf und drücken Sie den Wickel fest an Ihren Kopf und binden Sie ihn unter Ihr Kinn, um den Wickel sicher zu halten.

Verwenden Sie als nächstes das Klebeband, um die Kopfform zu konturieren. Legen Sie das transparente Klebeband beginnend an der Stirn auf die Umhüllung über den äußeren Umfang des kahlen Bereichsmusters. Der äußere Umfang wird durch die Bereiche der Kahlheit bestimmt.

Vorlage für ein Toupet erstellenSchritt 3

In diesem nächsten Schritt verriegelt das Klebeband die Plastikfolie in einer dauerhaften transparenten Klebebandvorlage Ihrer Kopfhaut. Bringen Sie drei Schichten Klebeband an. Beginnen Sie mit der ersten Schicht von vorne nach hinten und überlappen Sie dann die zweite Schicht von Seite zu Seite. Die letzte Schicht sollte wieder von vorne nach hinten sein. Bitte lösen Sie den Kunststoffwickel nicht unter dem Kinn, bis der letzte Schritt abgeschlossen ist.

Vorlage für ein Toupet erstellen

Schritt 4

Während sich die Plastikfolie noch auf Ihrem Kopf befindet, zeichnen Sie die Haarlinien mit einem dauerhaften Filzstift auf der Bandvorlage nach. Von diesem Punkt (Mitte des vorderen Haaransatzes, den Sie in Schritt 1 gezeichnet haben) werden Linien gezeichnet, um ein Muster zu bilden, das den kahlen Bereich bedeckt. Dieses Muster legt die Form Ihrer Haarsystembasis fest.

Nachdem der gesamte Außenumfang des Musters gezeichnet wurde, sollte die gewünschte Haarrichtung angegeben werden. Wenn eine Trennung gewünscht wird, ziehen Sie eine Linie von einem Drehpunkt an der hinteren Krone zum vorderen Haaransatz. Die Platzierung des Drehpunkts sollte dem entsprechen, was von Ihrem ursprünglichen Wachstum zu sehen ist.

Nachdem der gesamte Außenumfang gezeichnet wurde, geben Sie bitte die Vorderseite an, indem Sie auf der Vorlage „F“ für die Vorderseite und „B“ für die Rückseite markieren. Schreiben Sie auch Ihren Namen und Ihre Bestellnummer in diese Vorlage.

Vorlage für ein Toupet erstellen

Schritt 5

Wenn Sie mit dem Markieren der Bandvorlage fertig sind, legen Sie eine weitere Schicht des transparenten Bandes (jetzt vier) von einer Seite zur anderen. Dies sollte die Markierungen versiegeln und schützen. Jetzt ist Ihre Vorlage vollständig.

Vorlage für ein Toupet erstellen

Schritt 6

Lösen und entfernen Sie die Schablone vorsichtig von Ihrem Kopf und schneiden Sie mit einer Schere die überschüssige Plastikfolie entlang der von Ihnen gezeichneten Außenumfangslinie ab. Eine wundervolle Bandvorlage kommt heraus. Legen Sie sie wieder auf die kahle Stelle Ihres Kopfes, um sicherzustellen, dass sie die richtige Größe und Form hat und Sie fertig sind!

Senden Sie es uns einfach zusammen mit Ihrer Haarprobe (wir zeigen Ihnen, wie Sie Haarproben separat herstellen).

Vorlage für ein Toupet erstellen

 

 


The below section shows you how to make a (mould) template, hope this helps to make your ordering easy and convenient to handle.

 

Supplying a template of your hair loss area is a fundamental part of ordering a bespoke hair replacement system.  The template will be used as a model from which we will derive the correct size and shape of your hair loss area.  This will ensure we make a system that is a perfect fit for you. Here below is an example of template moulds:

template mould

Making A Tape Template:

Items required

  • ·         Plastic wrap
  • ·         A roll of transparent tape
  • ·         Make up pencil
  • ·         A permanent marker pen
  • ·         Scissors
  • ·         Hand mirror

 

Step 1
Draw your hairline with a make up pencil on your skin from temple to temple. If you will be using tape at the front of your new system, use the same shape tape as a stencil for this line.

For most, the placement of the hairline is established by placing three or four fingers flat on the forehead with the pinkie resting above the eyebrow line when your brow is furrowed (eyebrows raised), where your index finger lies is where your front hairline should begin. Draw a line from this point to form your hairline. A hairline with a deeper recession looks the most natural rather than one that is too straight across. The deeper the recession the more natural look is obtained. Be careful not to place your hairline too far down. Use rubbing alcohol to erase the line if you need to try again.

 step1

Step 2
The first thing you need to do is spray some water on your scalp, this will help you with the next step. Next, tear a 12” wide strip of plastic wrap long enough to tie under your chin (like a bonnet). Now place the wrap on your head and press the wrap tightly to your head and tie it under your chin in order to keep wrap secure. Next use the tape to contour the head shape. Beginning at the forehead, place the transparent tape on the wrap over what will become the outer perimeters of the bald area pattern. The outer perimeters are determined by the areas of baldness.

 step 2

Step 3

In this next step the tape will lock the plastic wrap into a permanent transparent tape template of your scalp. Apply three layers of tape. Begin with the first layer going from front to back then overlap the second layer going side to side and the final layer should be front to back again. PLEASE DO NOT UNTIE THE PLASTIC WRAP FROM UNDER THE CHIN UNTIL THE LAST STEP IS FINISHED.

 step 3

Step 4
While plastic wrap is still on your head, trace/draw pattern hairlines on the tape template with a permanent sharpie marker. Lines are drawn from that point (center of front hairline you drawn in Step 1) to form a pattern which covers the bald area. This pattern will establish the shape of your hair system base.

After the entire outer perimeter of the pattern is drawn, the desired hair direction should be indicated. If a parting is desired, draw a line from a pivot point at back crown to the front hairline. Placement of the pivot point should correspond to what can be seen of your original growth.

After the entire outer perimeter is drawn, please indicate the front by marking “F” for front and “B” for back on the template. Also write your name and order number on this template.

 step 4

Step 5
Upon finishing marking the tape template, place one more layer of the transparent tape (now four) going from side to side. This should seal and protect the markings. Now your template is complete.

 step 5

Step 6
Carefully untie and remove the template from your head and cut with a scissors the excess plastic wrap along the outer perimeter line you drawn. A wonderful tape template is coming out, place it back on the bald area of your head to ensure it's the correct size and shape and you're done! Just go and send it to us together with your hair sample (we will show you how to make hair samples separately).

step 6