Haarteil, Toupet oder Haarsystem sicher entfernen

Wie man ein Echthaar Haarteil selbst entfernt 

Zu einer guten Pflegeroutine für Ihr Haarsystem gehört das regelmäßige Entfernen, Reinigen und erneute Anbringen des Haarteils. Unterschiedliche Lebensweisen wirken sich auf die Dauer aus, die Sie ein Haarsystem tragen können. Je nach Ihren persönlichen Aktivitäten und dem Basistyp des Haarsystems.

 

Beim Duschen und Haarewaschen wird das Haarteil von außen gereinigt, an der Innenseite sammeln sich jedoch Rückstände von Schweiß und Staub.

Verbleibendes Eigenhaar unter dem Haarsystem wächst pro Monat etwa 1 cm. Nachwachsendes Haar lockert die Klebeleistung und lockert das Haarteil.

Bei längerem Tragen besteht die Gefahr, dass der Kleber durch das Lace in das Haar dringt und das Haarteil reinigen erschwert.

Wir empfehlen alle zwei Wochen das Haarteil gründlich zu reinigen. Damit sieht Ihr Toupet nicht nur top gepflegt aus, sondern Sie erhöhen die Lebensdauer des Haarsystems. 

 

Um die Haarersatz Kosten für einen Besuch im Friseursalon zu sparen, zeigen wir Ihnen wie Sie das Haarteil ganz einfach und sicher selbst abnehmen.

Wie man ein Haarteil entfernt

Vorweg: Lassen Sie sich Zeit. Es ist nicht schwierig ein Haarteil abzunehmen, aber es erfordert Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Umso feiner und dünner die Basis eines Haarsystems ist, umso empfindlicher ist es. 

 Sie benötigen:

* Handtuch

* Kamm oder Bürste

* Wattepads

* Lace Release/Remover/ oder Alkohol 99% (Isopropanol)

* Extra mildes Olivenöl

Anleitung:

Legen Sie sich ein Handtuch um, es schützt Ihre Kleidung vor dem Remover/Alkohol

Bürsten Sie Ihre Haare vom Rand weg, sodass der Rand des Haarteils gut sichtbar ist.

a.) Skin Haarsystem: Sprühen Sie den Remover am Rand des Haarteils entlang. Benetzen Sie die Basis und nicht das Haar. Lassen Sie es kurz einwirken. Ziehen Sie die Basis leicht nach oben und sprühen sie zwischen der Basis und Ihrer Kopfhaut, während Sie das Haarteil langsam und ohne festes Ziehen, entfernen.  

b.) Lace Haarsystem: Tränken Sie einen Wattebausch mit Remover/Alkohol und betupfen sie die Basis an sämtlichen Klebestellen. Warten Sie einige Minuten, bis sich die Bindung gelöst hat. Heben Sie das Lace sanft von der Kopfhaut und den nachgewachsenen Haar. Kleberückstände sollten auf dem Kopf und nicht auf dem Lace verbleiben.

Erzwingen Sie es nicht, wenn Sie feststellen, dass es noch immer fest klebt, tragen Sie noch einmal Lösungsmittel auf und warten Sie eine weitere Minute.
Wenn Sie eine reine Skin Basis tragen, können Sie auch von hinten beginnen. Suchen Sie die hintere Kante des Systems und sprühen sie ein wenig Alkohol am Rand entlang, während Sie die Basis vorsichtig abziehen.

Mit ein wenig Übung, funktionieren diese Schritte sehr schnell. Mark zeigt in seinem Video, wie schnell er sein Haarteil löst.

 

 

Klebstoffreste von der Kopfhaut entfernen

Nach der Entfernung des Haarteils, verbleiben Klebereste und Klebeband auf der Kopfhaut. Einiges lässt sich einfach mit den Fingern abziehen. 

Hartnäckige Klebereste können ebenfalls mit dem Remover getränkt werden bis sie sich leicht lösen lassen. Wir empfehlen warmes Wasser und Olivenöl. Das Olivenöl ist sanft und pflegt gleichzeitig die Kopfhaut. 

Reiben Sie das Öl auf die Klebereste und lassen Sie es bei Bedarf kurz einwirken. Sämtliche Rückstände lassen sich jetzt leicht lösen. Spülen Sie den Bereich mit warmem Wasser ab, tragen Sie dann etwas Shampoo auf und waschen Sie den Kopf, bis alle Öl- und letzte Klebstoffreste entfernt sind. Spülen Sie den Bereich anschließend mit warmem Wasser ab und trocknen Sie ihn anschließend mit einem Handtuch.

Kleber oder Klebestreifen im Frontbereich erneuern

Eine Alternative zur kompletten Abnahme des Toupets kann die Erneuerung und Auffrischung des Klebers oder der Klebestreifen vorne sein. Aaron zeigt in seinem Video, wie er den Frontbereich seines Haarsystems erneuert und worauf Sie achten sollten.